Herzensmenschen

Samstag, 20. Oktober 2012

Irgendetwas stimmt nicht mit mir.
Ich fühle mich und bin extrem zittrig. Normal habe ich damit keine großen Probleme, aber heute kann ich nichtmal meine Hand normal strecken, ohne dass sie zittert. Dabei habe ich 1,5 Brötchen, ein paar Chips und 'Choco-Crossies' gegessen, was ja wohl nicht zu wenig ist. Ich war auch draußen am Wasser, an der frischen Luft. Nichts hat geholfen. Auch fühle ich mich schwach.Und unglaublich benommen. Als sei mein ganzes Hirn vernebelt.  Es ist schlimm. Mir geht es dreckig. Vielleicht sterbe ich ja. Haha. Zu allem Übel musste ich grade feststellen, dass ich glaube ich meine Tage eben wieder bekommen habe, obwohl ich sie diesen Monat schon hatte. - Ganz am Anfang.  Ich kann sie jetzt noch nicht kriegen. Normal würde es noch mind 12 Tage dauern. Außerdem wollte ich nächste Woche komplett durchstarten und mich auch (endlich) mit Patrick treffen. Er hat sich heute übrigens bei mir gemeldet. Ich habe schon mit der Hoffnung, etwas von ihm zu hören, abgeschlossen. Immerhin eine erfreuliche Sache...

Kommentare:

  1. genug getrunken? genug geschlafen in letzter zeit?
    das zittern kann auch einfach von zuviel stress oder generell psychischem druck kommen.
    geht schon wieder vorbei :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. richtig so :D
      geht schon von allein vorbei.
      nich unterkriegen lassen is immer gut ^^

      Löschen
  2. Hello Jinny, vielleicht spürst Du das Wetter, das geht mir manchmal auch so - Ich wünsche Dir eine gute Besserung!

    Liebe Grüsse:)

    Orianne

    AntwortenLöschen
  3. Es macht mich traurig, das zu lesen.
    Das mit dem Zittern geht zwar vorbei, aber es fühlt sich einfach nur schrecklich an.
    So, als würde ein Teil von dir wegsterben. Vielleicht trifft es nicht auf dich zu,
    aber auf mich.
    Hoffentlich lächelst du bald wieder. Hoffentlich.

    AntwortenLöschen

Liebe Worte sind immer gern gesehen <3